Heiße Optik für den kleinen Franzosen

Der Tuner RDX Racedesign bietet Bodykits für die Peugeot-Modelle 207 und 207 CC an. Der neue Frontspoiler lässt sich gegen die Originalfront aller 207 bis zum Facelift von 2009 austauschen. Im Preis von 169 Euro sind das Anbaumaterial und die Gitter enthalten. Ein TÜV-Teilegutachten gehört zum Lieferumfang.

Scheinwerferblenden zum Ankleben
Die neuen Scheinwerferblenden sollen mittels mitgeliefertem Montagekleber leicht an den Serienleuchten anbringen lassen. Durch die TÜV-Freigabe sind die Blenden eintragungsfrei. Der Heckschürzenansatz für alle 207-Modelle mit Ausnahme der SW-Variante ist sowohl für die Verwendung mit dem serienmäßigen Auspuff als auch für ein- und beidseitig Sportabgasanlagen geeignet. Er wird ohne Ausschnitte für die Endrohre geliefert. Auch der Schürzenansatz ist dank der TÜV-Freigabe eintragungsfrei. Im Preis von 169 Euro sind das nötige Anbaumaterial und die Gitter bereits enthalten.

Seitenschweller und Dachspoiler
Die RDX-Seitenschweller müssen auch nicht beim TÜV vorgeführt werden. Sie passen an alle 207-Dreitürer inklusive dem CC. Der Dachspoiler ist für alle 207-Modelle außer den CC und den SW vorgesehen. Alle Komponenten stellt der Tuner aus dem Kunststoff PU-ABS her. Die auf den Bildern gezeigten Scherentüren gibt es leider nicht bei RDX, aber man bekommt sie für 1.399 Euro bei LSD Doors.

Bildergalerie: Heißer Löwe