Erweiterte Serienausstattung und zwei Motorisierungen zur Wahl

Ab sofort bietet Peugeot ein neues Sondermodell mit erweiterter Ausstattung an – den 207 CC Black & White Edition. Der Name ist Programm, denn das Coupé-Cabriolet mit elektrischem Metallklappdach ist ausschließlich in den Farben Schneeweiß oder Nachtschwarz lieferbar.

Sportlicher Auftritt
Zur speziellen Ausstattung der neuen Black & White-Modelle zählen eine in Wagenfarbe lackierte Front- und Heckspoilerlippe sowie 18-Zoll-Leichtmetallräder ,Aero Star". Ebenfalls dabei sind ein Nachschalldämpfer aus Edelstahl mit verchromtem Doppelendrohr und das Black & White-Logo auf den Türen. Zum Serienumfang des 207 CC Black & White Edition gehören eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sportsitze mit schwarzem Lederbezug, eine Sitzheizung vorne und eine MP3-fähige Audioanlage.

Überrollbügel als Überschlagschutz
Zu den weiteren Details zählen elektrisch anklappbare Außenspiegel, eine Einparkhilfe hinten, ein Lichtsensor sowie ein automatisch abblendender Innenspiegel. Die serienmäßige Sicherheitsausstattung des 207 CC umfasst neben Front- und Seitenairbags vorne auch einen Lenksäulenairbag. Bei einem Überschlag schützen pyrotechnisch aktivierte Überrollbügel die Insassen.

Ab 26.450 Euro
Als Antriebe stehen für das neue Editionsmodell zwei Benziner zur Wahl, die beide die Euro-5-Norm erfüllen. Der 1.6 VTi mit 120 PS und Fünfgang-Schaltgetriebe kostet mindestens 26.450 Euro. Alternativ gibt es auch den 156 PS starken 1.6 THP, der mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert wird. Dieser stärkere Variante ist ab 27.850 Euro erhältlich. Optional lieferbar sind ein Windschott für 260 Euro sowie ein Entertainment-Paket mit JBL-Soundsystem und Navigationssystem für 1.310 Euro.

Gallery: In Schwarz oder Weiß