171 PS starker Boxermotor und wahlweise Handschaltung oder Automatik

Ab sofort gibt es wieder einen ,starken" Forester: den 2.5X in der Ausstattungslinie Comfort. Er verfügt über einen ein Boxermotor mit 2,5 Liter Hubraum und 171 PS. Damit bildet er die neue Topmotorisierung des Offroaders. Bisher war der Forester nur als 150-PS-Benziner und 147-PS-Diesel im Programm.

Immer mit Allradantrieb
Der Forester 2.5X kann sowohl mit einem manuellem Fünfgang-Getriebe (in Verbindung mit der Getriebeuntersetzung ,Dual Range") als auch mit einer Viergang-Automatik bestellt werden. Die Anhängelast beträgt zwei Tonnen. Zur Serienausstattung gehören Xenon-Scheinwerfer, ein Berganfahr-Assistent, Seiten- und Vorhangairbags sowie aktive Kopfstützen. Auch ein permanenter Allradantrieb ist immer mit dabei.

Neue Farbvariante
Neben den bisher für den Forester erhältlichen Farben wird auch die Lackierung ,Sunlight Gold" angeboten. Der Forester 2.5X Comfort ist auf 500 Fahrzeuge limitiert und kostet als Handschalter 31.400 Euro. Für die Automatikversion werden 1.400 Euro mehr fällig.

Bildergalerie: Starker Forester