Bis zu 3.643 Euro weniger ausgeben mit verschiedenen Ausstattungspaketen

Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (28.8. bis 5.9.2010) stellt Volkswagen neben werkseigenen Fahrzeugen und Derivaten von verschiedenen Aufbauherstellern ein Sondermodell des VW California vor, der Campingversion des VW Bus. Das Reisemobil bündelt mit dem Aktionspaket ,Europe" zahlreiche Features zu einem Gesamtpaket mit Preisvorteil.

Zwei Ausstattungspakete
Als Basis dient der äußerlich unveränderte California Comfortline. Zu dessen Serienausstattung lassen sich auf Wunsch noch weitere Ausstattungspakete addieren, die laut Hersteller einen Preisvorteil von bis zu 3.643 Euro bergen. Das Sondermodell verfügt serienmäßig über einen Heckträger, der die Mitnahme von vier Fahrrädern erlaubt. Dazu kommen Leichtmetallräder der Größe 7,5x17 Zoll, eine Privacy-Verglasung im Fahrgastraum nebst grüner Wärmeschutzverglasung im Fahrerhaus, das Radio RCD 310, Einlegeteppiche und ein Teillederpaket mit Lederlenkrad. Außerdem sind noch zwei Zusatzpakete erhältlich. Das Paket ,Safety" enthält neben einem Spurwechselassistenten, einem Wertfach in der Küchenzeile und einer Einparkhilfe hinten ein Multifunktionslenkrad, über das ein Handy bedient werden kann. Die notwendige Handyvorbereitung liefert der Hersteller gleich mit. Das zweite Paket ,Executive" umfasst in erster Linie eine Leder-Alcantara-Ausstattung. Zudem wird der Parkpilot um eine Rückfahrkamera erweitert. Zum Paket gehört auch das Radio RNS 510 sowie TV-Empfang.

Vier Dieselmotoren
Vier Dieselmotoren kommen im California ,Europe" zum Einsatz. Das Leistungsspektrum reicht von 84 über 102 und 140 bis zu 180 PS. Die beiden stärksten Motorisierungen sind mit einem Sechsgangschaltgetriebe gekoppelt und können optional mit DSG oder 4motion bestellt werden. Alle anderen Motoren verfügen ausschließlich über ein Fünfgangschaltgetriebe. Die Preise für den California ,Europe" beginnen bei 54.119 Euro.

Gallery: Bis 3.643 Euro sparen