Mégane Coupé, Mégane R.S. und Laguna Coupé in Perleffekt-Lackierung

Boulogne-Billancourt bei Paris, 2. Februar 2011 – Um seine Erfolge beim Grand Prix in Monaco zu feiern, legt Renault ein Sondermodell namens Monaco GP Limited Edition von drei Coupé-Modellen auf. Vom Laguna Coupé gab es bereits 2010 ein solches Sondermodell. Ab Frühjahr soll eine neue Version davon eingeführt werden. Neu hinzu kommen die Editionsmodelle Mégane Coupé Monaco GP und Mégane R.S. Monaco GP. Alle drei debütieren auf dem Genfer Autosalon (3. bis 31. März 2011).

Mégane Coupé in Schwarzweiß
Die beiden Mégane-Sonderversionen besitzen eine weiße Perleffektlackierung und schwarze Karosseriedetails wie schwarze Außenspiegel, ein schwarzer Diffusor und schwarze Nebelscheinwerfer-Einfassungen sowie 17-Zoll-Alufelgen in glänzendem Schwarz. An den Seiten prangt ein "Monaco GP"-Emblem. Innen finden sich eine weiße Mittelkonsole, eine weiße Zierleiste und weiße Türzuziehgriffe, ein ,Monaco GP"-Schriftzug auf den Sitzen, eine nummerierte Plakette und spezielle Fußmatten. Das Sondermodell basiert auf der Basisausstattung Dynamique. Zusätzlich hat es Stoßfänger wie beim Mégane Coupé GT, Parkpiepser hinten und elektrisch anklappbare Außenspiegel. Fünf Motoren werden angeboten: die Dieselversionen dCi 110, dCi 130, dCi 160 sowie die Benziner Tce 130 und Tce 180.

Mégane R.S. als 250-PS-Sondermodell
Der Mégane Renault Sport Monaco GP Limited Edition basiert auf der R.S.-Version. Zusätzlich hat das Modell 18-Zoll-Räder in glänzendem Schwarz, eine Lederausstattung, eine Sitzheizung für den Fahrer sowie graue Nähte an Lenkrad und Schalthebel. Für den Antrieb sorgt stets der 250 PS starke 2.0 16V Turbo.

Neue Version des Laguna Coupé Monaco GP
Die neue Version des Laguna-Coupé-Sondermodells kann wie die alte in Perlweiß, aber auch in schwarzer Perleffekt-Lackierung bestellt werden. Je nach Land werden fünf Motoren angeboten. Dazu zählen die Benziner 2.0T mit 205 PS und 170 PS sowie die Dieselvarianten 2.0 dCi 150, 2.0 dCi 180 und 2.0 dCi 175. In allen Ländern besitzt die neue Version 18-Zoll-Räder in Chrom sowie Parkpiepser hinten und ein Navi. In einigen Ländern kommen unter anderem ein Soundsystem von Bose, Ledersitze und elektrisch anklappbare Außenspiegel hinzu.

Deutschland-Einführung noch nicht sicher
International ist die Markteinführung für März 2011 vorgesehen. Ob es die Monaco-Sondermodelle bei uns geben wird, steht noch nicht fest, so Renault-Pressesprecherin Uta Nolte. Das alte Laguna-Sondermodell ist in Deutschland ausgelaufen.

Bildergalerie: Schwarzweiß-Coupés