Renault Clio R.S. Ange & Demon

Renault schickt eine teuflische Version des Clio auf die Straße. Auf Basis des serienmäßigen Clio R.S. wird die Sonderedition mit dem Rennsport-Fahrwerk der Cup-Version ausgestattet. Zusätzliche Karosserieteile und eine matte Lackierung verschaffen dem Kleinwagen einen Bad-Boy-Look. Im normalen Straßenverkehr soll die Satansbrut aber wie ein Engelchen zu fahren sein. Deshalb nennt der französische Hersteller die Spezial-Edition ,Ange & Démon", was auf deutsch übersetzt ,Teufel & Engel" bedeutet. Passend dazu will Renault das teuflische Engelchen auf 666 Stück limitieren.

Matt glänzendes Farbenspiel
Unter der Haube des Clio R.S. Ange & Démon steckt der 201 PS starke Zweiliter-Motor, mit dem das Basismodell in 6,9 Sekunden von null auf 100 km/h sprintet. Bei 225 Sachen ist der Vortrieb zu Ende. Eine Brembo-Bremsanlage bringt den kleinen Teufels-Clio wieder zum Stehen. Spezielle Bridgestone-Reifen sind auf schwarze 18-Zoll-Leichtmetallfelgen gezogen. Für Rennsport-Performance sorgen ein Heckspoiler, ein Diffusor und ein im Formel-1-Stil geschwungener Lufteinlass im Frontspoiler. Das teuflische Gesicht bekommt der Sonder-Clio durch seine matte Lackierung in Grau oder Rot. Wer es etwas freundlicher mag, kann auch den helleren Farbton Givre-Perlmutt wählen. Die drei Grundlackierungen bilden einen Kontrast zum Dach, zu den Außenspiegelkappen, zu den Türgriffen und zum Heckspoiler, die jeweils in glänzendem Schwarz gehalten sind.

Nummerierte Plakette im Innenraum
Mit Leder bezogene Recaro-Sportsitze und ein spezieller Schalthebel aus Metall laden zu sportlichem Fahren ein. Direkt unter dem Handbremshebel ist eine Plakette mit der jeweiligen Limitierungsnummer angebracht. Keyless-Go, eine Klimaautomatik, ein Bluetooth-Radio, elektrisch verstellbare Außenspiegel und spezielle Fußmatten machen den Clio alltagstauglicher. Zudem können sich die Kunden zwischen einem Navigationssystem von Renault Sport und einem TomTom-Navi entscheiden.

Zunächst nur in Frankreich
Der Preis für den Renault Clio R.S. Ange & Démon wird knapp unter 28.000 Euro liegen. Vorgestellt wird er erstmals auf der Lyon Motor Show (7. bis 16. Oktober 2011). Bestellungen werden zunächst nur in Frankreich angenommen. Rechtzeitig zu Halloween steht der sportliche Kleinwagen dann in den Verkaufshallen. Wann der Sonder-Clio zu uns kommt, ist noch nicht bekannt. Nach Auskunft von Renault könnte dann auch der Name der Sonderedition anders lauten.

Bildergalerie: Engel mit Teufelshörnern