Jeep Wrangler Sport mit 3,6-Liter-Kompressor-V6

Ist einem der normale Jeep Wrangler Sport zu langweilig und mit 276 PS und 347 Newtonmeter zu schwach und nicht leistungsfähig genug für schweres Gelände geworden, dann hat Karl Geiger bereits einen Lösungsansatz parat. Der US-Car-Spezialist aus München hat ab jetzt ein orangefarbenes und reichlich überarbeitetes Wrangler-Gelände-Monster im Programm.

6,4 Zentimeter höhergelegtes Urgestein
Eigentlich ist das amerikanische Offroad-Urgestein schon von Haus aus eine imposante Erscheinung. Für bessere Geländefähigkeit und eine martialischere Optik liegt der dreitürige Wrangler Sport jetzt 6,4 Zentimeter höher und ist darüber hinaus mit Bilstein-Stoßdämpfern versehen worden. Die Radkästen füllen jetzt gewaltige 18-Zoll-Aluminiumfelgen auf die noch gewaltigere 305/70er Mickey-Thompson-Offroadreifen aufgezogen sind.

Schwer zu übersehen
An der Front sitzen ein neuer Unterfahrschutz und Grillbügel. Dazu gesellt sich ein weiterer Schutzbügel, der sich über die Windschutzscheibe erstreckt und fünf Scheinwerfer trägt. Die fünf Strahler arbeiten wie die Hauptscheinwerfer mit LED-Technik, aber auch ohne Beleuchtung dürfte der Wrangler Sport durch die grell orange Lackierung schwer zu übersehen sein.

80 PS und 70 Newtonmeter mehr
Unter der mit Schnallen verschlossenen Motorhaube sitzt ein ab Werk verbautes 3,6-Liter-V6-Aggregat. Geiger schloss mit einem Kompressor, einer Cold-Airbox und einem Ladeluftkühler neue Hardware an das Triebwerk an und spielte darüber hinaus eine neue Software auf das Steuergerät. Durch das Power-Update und die Umbaumaßnahmen stieg die Leistung des V6 um 80 auf 356 PS und die maximale Kraft legte um 70 auf insgesamt 417 Newtonmeter Drehmoment zu. Entlüftet wird der Motor über eine von Geiger produzierte Vier-Rohr-Sportauspuffanlage.

64.200 Euro für eine orangefarbene Schrankwand
Der kombinierte Verbrauch der orangefarbenen und höher gelegten Schrankwand soll übrigens 11,3 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer betragen. Der Grundpreis, den Geiger Cars für den Jeep Wrangler Sport samt Umbaumaßnahmen, beträgt 64.200 Euro. Sämtliche Modifikationen können allerdings auch einzeln geordert werden.

Lesen Sie auch:

Geigers Geländemonster