Eine Top-Ten-Liste mit vielen Sportwagen

Jedes Mal, wenn ein Hersteller einen neuen Supersportwagen ankündigt, guckcken alle zuerst auf die PS-Zahl. Aber was zeichnet einen guten Supersportler aus? Neben der Leistung natürlich eine gute Aerodynamik, ein kurvengängiges Fahrwerk, aber ein sehr wichtiger Faktor ist auch das Gewicht. Ein modernes Auto leicht zu machen, ist alles andere als leicht. Und es kostet Geld. Man sagt, ein Kilo abzuspecken, kostet mehr, als die Leistung um ein PS zu erhöhen. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Carbon. In dieser Liste haben wir einige Sportwagen zusammengestellt, bei denen dieses teure, aber auch sehr leichte Material für die Karosserie verwendet wird. Wir haben uns auf zehn Modelle konzentriert, und lassen einige Autos aus, die Carbon nur für einige Teile verwenden wie etwa der Lancia Delta Futurista, der Ford GT oder der Mercedes-AMG ONE ...