Schicke und sparsame Kia-Neuheiten: Picanto, Rio, Optima Hybrid

Ein wahres Neuheiten-Feuerwerk brennt Kia auf dem Genfer Autosalon 2011 (3. - 13. März) ab. Neben dem großen Kia Optima Hybrid sorgen dort insbesondere die Premieren des neuen Picanto und des nächsten Rio für Aufsehen. Simpel ist hier nichts mehr, im Gegenteil: Zu einem flotten Design gesellen sich hochwertige Materialien und gute Verarbeitung. Das spricht sich herum: Auf dem Kia-Stand begutachteten VW-Chef Martin Winterkorn und sein Technikvorstand Ulrich Hackenberg ausgiebig den Picanto sowie den Rio und nahmen auch darin Platz. Ein klares Indiz, dass die Koreaner selbst von den ganz großen Mitspielern auf dem Markt ernst genommen werden. Der Rio EcoDynamics ist darüberhinaus das emissionsärmste Auto mit konventionellem Antrieb in Europa. Mehr in unserer Bildergalerie.