Klassischer Name, markanter Auftritt, günstiger Preis: Der MG4 Electric vereint viele Eigenschaften, die ihm die chinesische Mutter SAIC in die Wiege gelegt hat. 

Für mehr Fahrspaß sorgt H&R mit dem jetzt vorgestellten Sportfedersatz. Der abgesenkte Fahrzeugschwerpunkt (VA 30 / HA 25mm) garantiert ein direkteres Einlenkverhalten des MG sowie reduzierte Karosseriebewegungen in schnell gefahrenen Kurven oder bei plötzlichen Lastwechseln. Der Fahrkomfort des 4 Electric bleibt langstreckentauglich. Und optisch perfektioniert die reduzierte Bodenfreiheit den Auftritt ohne Frage. Kante zeigen at it’s best.

Bildergalerie: H&R MG4 Electric

Alle H&R-Komponenten verfügen stets über die notwendigen Teile-Gutachten und sind Made in Germany!

H&R-Komponenten für den MG4 Electric

2WD, Typ SEH3, nur für Ausführung 125kW + 150kW, ab Baujahr 2022              

Sportfedern:

  • Art.Nr.:  28559-1
  • Tieferlegung: VA ca. 30mm / HA ca. 25mm
  • Preis (UVP): 427,21 Euro inkl. 19% MwSt.

Über H&R

Die H&R Spezialfedern GmbH & Co. KG ist einer der führenden Hersteller hochwertiger Fahrwerkskomponenten für Automobile. Das derzeitige Sortiment umfasst Teile für eine breite Modellpalette und wird kontinuierlich ausgebaut. Rund 100 Mitarbeiter entwickeln und produzieren mit höchstem Qualitätsanspruch Sportfedern, Stoßdämpfer, Sport- und Gewindefahrwerke, Distanzscheiben, Stabilisatoren und weitere Komponenten wie elektronische Tieferlegungssysteme. Weiterhin fertigt H&R auch Druck- und Zugfedern für industrielle Anwendungen. Am zentralen Standort in Lennestadt (Sauerland) stellt das Unternehmen unter dem Markenzeichen H&R Qualitätsprodukte für Kunden und Auftraggeber in weltweit über 70 Ländern her. In Nordamerika ist H&R mit einer eigenen Tochtergesellschaft vertreten. 

H&R steht für intensiven Technologietransfer vom internationalen Motorsport in die Entwicklung innovativer Fahrwerkskomponenten für Straßenautomobile. Führende Teams der Formel 1, der DTM, der Langstrecken-Klassiker in Le Mans und dem Nürburgring sowie andere Rennserien setzen auf die Technologie von H&R. Auch die Automobilindustrie vertraut auf das Know-how des Fahrwerkspezialisten: So rüstet Porsche alle Sport- und Rennmodelle ab Werk mit H&R-Technologie aus.