Über 500 PS starker Gelenkbus 7900 EA mit zwei Elektromotoren

Den bisher größten Einzelauftrag für Elektrobusse in Europa hat die Volvo Bus Corporation an Land gezogen. Ab 2020 werden insgesamt 157 Stück von dem neuen rein elektrischen Volvo 7900 EA nach Göteborg geliefert. Der Gelenkbus wird von dem ÖPNV-Unternehmen Transdev auf zahlreichen Linien eingesetzt.

Die Serienversion des Volvo 7900 EA wurde erst kürzlich auf der internationalen Omnibusmesse Busworld Europe 2019 in Brüssel vorgestellt. Der Gelenkbus kann 150 Fahrgäste befördern. Der Energieverbrauch ist laut Volvo um 80 Prozent niedriger als bei einem vergleichbaren Dieselbus. Dazu sollen niedrige Betriebskosten kommen.

Der 7900 EA wird laut Volvo-Bus-Homepage in drei Längen (12,0, 17,8 und 18,6 Meter) angeboten. Die mittlere Version dürfte die Version sein, um die es hier geht, da sie eine Kapazität von 150 Fahrgästen hat. Zwei Elektromotoren à 200 kW (zusammen etwa 540 PS) und ein automatisiertes Zweigang-Getriebe sorgen für den Vortrieb. Die Batteriekapazität liegt je nach Kundenwunsch bei 200 oder 250 kWh. Eine Aussage zur Reichweite macht Volvo nicht; vermutlich dominiert bei Stadtbussen, die sehr oft die Tür öffnen und schließen, der Energieverbrauch der Klimaanlage über den Verbrauch durch den Antrieb. Aufgeladen werden die neuen Elektrobusse in Göteborg jedenfalls an so genannten OppCharge-Schnellladestationen, die entlang der Linienstrecken installiert sind. Diese bieten laut Volvo-Website eine Ladeleistung von 400 kW. 

Neben den Elektrobussen hat Transdev auch noch 27 Euro-VI-Überlandbusse von Volvo bestellt, die im Regionalverkehr eingesetzt und mit Biodiesel betrieben werden sollen.

„Volvo will führend bei der Erhöhung des Elektrifizierungsgrads sein und sich als Partner für all diejenigen Städte positionieren, die ihren Bürgern langfristige und nachhaltig ausgelegte ÖPNV-Lösungen anbieten möchten“, so Håkan Agnevall, Präsident der Volvo Bus Corporation (VBC). Besonders freut ihn, dass die Busse in Göteborg eingesetzt werden, dem Sitz von Volvo. Die Firma ist einer der weltweit führenden Hersteller von Stadt-, Überland- und Reisebussen und ist Teil der Volvo Group. Der Kunde Transdev bietet nach eigenen Angaben täglich elf Millionen Passagierfahrten an.

Quelle: Volvobuses.de