Gemballa GT 600 Aero Design Bicolor

Gemballas jüngster Porsche-Streich heißt GT 600 Aero 3 Design Bicolor. Dieser Bolide auf Basis des Cayenne leistet 600 PS bei maximal 880 Newtonmetern Drehmoment. Nur 4,5 Sekunden benötigt der Gemballa GT 600 Aero 3, um aus dem Stand die 100-km/h-Grenze zu ersprinten.

380 Millimeter große Bremsscheiben
Um so viel Kraft auf die Straße zu bringen, waren umfangreiche Modifikationen nötig: Insbesondere die elektronisch gesteuerte Aufhängung und Federung des GT 600 halten den Cayenne auf der Straße. Für die entsprechende Verzögerung sorgen 380 Millimeter große Bremsscheiben mit Acht-Kolben-Bremssätteln an der Vorderachse. An der Hinterachse wirken Vier-Kolben-Bremssättel mit 330 Millimeter großen Bremsscheiben.

Getriebe effektiver gekühlt
Neue 22 Zoll große Räder namens Black Edition runden das Gesamtbild ab. Das von Gemballa speziell für den Cayenne entwickelte ,Hot Country Cooling Kit" sorgt mit Karbon-Lamellen, die die Getriebeeinheit zusätzlich verstärken, für eine effektive Kühlung des Getriebes.

Initialen im Innenraum
Das Bicolor-Interieur besteht aus feinstem schwarz und rot gefärbtem Leder. Die Dachlinie wurde dabei aus schwarzem Alcantara gefertigt. Auch die Sitze bestehen aus diesem ebenfalls in Schwarz und rot gehaltenen Material. Dazu passen Teppich und Fußmatten. Besonders edel und dem Gesamtbild entsprechend wirken die in Rot eingefassten Instrumente. Auf Wunsch kann der Käufer seine Initialen in silbernen Lettern anbringen lassen. Das Gemballa Sportlenkrad ist in zweifarbigem Leder gefertigt. Die Pedalerie besteht aus leichtem Aluminium.

Umfangreiches Multimedia-Paket
Zusätzlich ist der Gemballa mit einem umfangreichen Multimedia-Paket ausgerüstet. Dazu gehören zwei 6,5 Zoll große Monitore, die in den Kopfstützen der Vordersitze eingelassen sind. Zum exklusiven Multimedia-Zubehör gehört außerdem ein DVD-Wechsler.

298.700 Euro
Selbst der Preis für das Wunderwerk ist beachtlich: 298.700 Euro kostet der Cayenne von Gemballa.
(hd)

Rot-schwarzer Pfeffer