Allradkombi wird für den Einsatz abseits der Straße hochbeiniger gemacht

Der Skoda Octavia Combi 4x4 ist schon ab Werk etwas gegenüber dem Fronttriebler angehoben. Für alle, denen das noch nicht reicht, bietet der Fahrwerksspezialist Weitec einen Höherlegungs-Kit an.

Höher legen für 400 Euro
Das so genannte Spring Distance Kit hebt die Karosserie um zwei Zentimeter an. Im Lieferumfang ist ein Satz spezieller Hinterachsdämpfer mit größerem Aushub enthalten. Der Preis liegt bei 400 Euro. Mit der Höherlegung ist das Fahrzeug besser für einen Einsatz abseits der Straße gerüstet. Aber auch für Autos, die häufig im Anhängerbetrieb bewegt werden, profitieren nach Angaben von Weitec von der Maßnahme. Gleichzeitig verbessert die komplette Höherlegung eines Fahrzeugs den Einstiegskomfort. Wie alle Höherlegungskits von Weitec wird der Bausatz mit TÜV-Gutachten geliefert.

Höherlegungsfahrwerke ab 390 Euro
Statt des Spring Distance Kits kann man sich von dem Tuner auch ein Höherlegungsfahrwerk einbauen lassen. Damit lässt sich sportlich-komfortables Fahren auch in bis zu drei Zentimeter höher gelegten Fahrzeugen realisieren, so Weitec. Solche Fahrwerke sind ab 390 Euro zu haben.
(sl)

Bildergalerie: Hochbeiniger Octavia