Spyder 90th Anniversary kommt in blauem Outfit

Zum neunzigsten Geburtstag der Marke stellt Maserati ein limitiertes Sondermodell des Spyder vor.

Blau lackiert
Der Spyder 90th Anniversary wird blau lackiert. Ebenfalls blaue Akzente weisen die Überrollbügel auf, die auf der Rückseite aerodynamisch verkleidet wurden. In der Mitte des Chromgrills prangt der Dreispieß des Markenlogos. Zum Grill passen die Chrom-Türgriffe. Graue Konturen rahmen die Frontscheinwerfer ein. Auffällige ovale Logos an den Stoßfängern zollen dem Maserati 250F Tribut, den Rennfahrer-Legende Fangio in der Formel-1-Weltmeisterschaft 1957 fuhr. Die 19-Zoll-Räder des Sondermodells besitzen Bremssättel in Titan-Optik. Auch dem Innenraum gibt Maserati ein spezielles Finish, das zur äußeren Erscheinung passt, so der Hersteller.

Autocorso zum Neunzigsten
Maserati wurde im Jahr 1914 gegründet. Das neunzigste Firmenjubiläum begeht die Marke vom 17. bis 19. September 2004 mit einem Autocorso: Die aktuellen Maserati-Modelle sowie historische Fahrzeuge machen sich von Mailand aus auf den Weg nach Rom, wobei ein Stopp am Firmensitz in Modena eingeplant ist.
(sl)

Bildergalerie: Geburtstagsmodell