Mehr Sicherheit für die Sondermodelle

,Exact" heißt das Einstiegsmodell in die Fabia-Reihe. Dafür wurde die Classic-Ausstattung um die Höhenverstellung für Lenkrad und Fahrersitz sowie die Seitenairbags abgespeckt. Serienmäßig hat der Exact das ABS, die ASR, einen Fahrer- und Beifahrerairbag und die Servolenkung. Ab sofort kommt ein dritter Dreipunktgurt für den Fond hinzu. Der Kompakt-Skoda kostet mit dem 55 PS starken 1,2-Liter-Motor 9.950 Euro. Der Kombi beispielsweise mit 75 PS leistendem 1,4-Liter-Aggregat schlägt mit 11.380 Euro zu Buche.

Fabia Excellent: Mehr Sicherheit
Das Fabia-Sondermodell auf Elegance-Basis kommt 2004 mit mehr Sicherheit zu den Kunden: Das ESP und ein dritter Dreipunktgurt auf der Rücksitzbank gehören nun zur Serienausstattung. Außerdem sind die beheizbaren Vordersitze, eine Einparkhilfe, das Musiksystem Symphony CD sowie das kleine Lederpaket (Lenkrad, Handbremsgriff und Schalthebelstulpe) jetzt im Ausstattungsumfang enthalten.

Im Vergleich zur Summe der einzelnen Optionspreise ergibt sich für die Limousine ein Preisvorteil von 1.440 Euro, für den Kombi bis zu 2.170 Euro und für den Sedan bis zu 1.670 Euro. Den Fabia Excellent 1.4 mit 75 PS gibt es ab 14.590 Euro.
(hd)