Leistungssteigerung ist ab Januar 2008 zu haben

Der V8 eines Porsche Cayenne Turbo liefert ab Werk 500 PS bei 6.000 Touren und powert mit einem Drehmoment von 700 Newtonmeter. So beflügelt, sprintet das knapp 2,5 Tonnen schwere SUV in 5,1 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Spitze von 275 km/h.

Leistungskit ab 2008
Wem das zu wenig ist, hat voraussichtlich ab Januar 2008 die Möglichkeit, eine Leistungssteigerung zu bekommen. Das Kit beinhaltet eine Steigerung um 40 auf 540 PS und einer Drehmoment-Plus von 50 auf 750 Newtonmeter. Das kommt den Fahrleistungen zugute: Der Gelände-Sportwagen rennt dann in 4,9 Sekunden bis zur Hunderter-Marke und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 279 km/h.

Neue Bremsscheiben vorn
Mit der Power-Push verbunden sind neue Spurstangen an der Vorderachse, eine neue Kardanwelle und neue Bremsscheiben vorn: Der Durchmesser wächst von 368 auf 380 Millimeter, die Dicke von 36 am 38 Millimeter. Der Cayenne steht dann sommers auf 21-Zoll-Felgen, im Winter auf 20-Zöllern. Ebenfalls neu ist eine Drosselklappen-Abdeckung aus Karbon und eine Plakette aus gebürstetem Aluminium im Motorraum.

Noch kein Preis
Das Power-Kit kann bei der Neuwagenbestellung oder als Nachrüstsatz bestellt werden. Zu beiden Varianten hat Porsche noch keinen Preis bekannt gegeben.

Cayenne: Power-Plus