Weltpremiere auf der SEMA Show in Las Vegas

Tuner Hofele macht aus dem Porsche Cayenne den Ceyster GT 660. Premiere feiert der Super-Porsche auf der SEMA Show in Las Vegas vom 4. bis zum 7. November 2008. Das Stylingkit für den Umbau besteht aus einer neuen Frontstoßstange mit vier Zusatzscheinwerfern für LED-Tagfahrlicht, Kurvenlicht sowie Nebellicht. Größere Lüftungsschächte schaufeln mehr Frischluft zu den Ladeluftkühlern der Turbo-Motoren.

Zwei Doppelendrohre und ein Diffusor
Die neu gestaltete Heckschürze hat Öffnungen für zwei Doppelendrohre, der integrierte Heckdiffusor ist zum Ausfahren der Anhängerkupplung abnehmbar und kann auf Wunsch komplett in Karbon geliefert werden. Ein Duplex-Edelstahl-Endschalldämpfer soll für sportlich sonoren Sound sorgen.

Dachspoiler und Power Dome zu haben
Das Verbreiterungs-Kit besteht aus zwei Frontkotflügeln mit Lufteinlass, Seitenschwellern und zusätzlichen Verbreiterungen für die Vorder- und Hinterachse. Optional erhältlich sind der doppelflüglige Dachspoiler und der Power Dome. Das gesamte Umbau-Kit kostet 7.850 Euro.

Mächtige 22-Zöller
Den richtigen Straßenkontakt erbringen Pirelli-Reifen der Größe 295/30 R 22 auf mächtigen 22-Zoll-Designerfelgen. Eine Tieferlegung um 40 Millimeter erfolgt mit speziellen Federn oder dem ETS-System, einem elektronischen System für die Absenkung der Luftfederung.

Bildergalerie: Hofele Ceyster GT 660