Gleiche Leistung, gleicher Verbrauch, aber mit Euro-5-Norm

Land Rover bietet den Defender ab dem Modelljahr 2012 mit einem neuen 2,2-Liter-Dieselmotor an. Der Selbstzünder löst das bisherige 2,4-Liter-Diesel-Aggregat ab. Trotz des um 200 Kubikzentimeter geschrumpften Hubraums verfügt der neue Defender-Diesel über fast das gleiche Leistungsprofil wie sein Vorgänger.

Der Neue ist schneller als der Alte
Demnach leistet das 2,2-Liter-Triebwerk 122 PS. Das maximale Drehmoment von 360 Newtonmeter liegt bei 2.000 Touren an. Die Höchstgeschwindigkeit erhöht sich von 132 auf 145 km/h. Die Beschleunigung von null auf Tempo 100 bleibt weiterhin bei 17,5 Sekunden. Auch die CO2-Emissionen sind gleich geblieben: 266 Gramm pro Kilometer für den Defender 90 und je 295 Gramm für die Varianten 110 und 130. Auch die Verbrauchswerte sollen sich trotz des kleineren Motors nicht geändert haben.

2,2-Liter-Diesel erfüllt Euro-5-Norm
Der neue Dieselmotor soll dafür aber mit Hilfe einer Motorschallabdeckung leiser sein als das 2,4-Liter-Aggregat. Ein verbessertes Verbrennungssystem und die weiter entwickelte Motorsteuerung senken laut Land Rover den Ausstoß von Stickoxid, Kohlenmonoxid und Kohlenwasserstoff, sodass der 2,2-Liter-Diesel die Euro-5-Norm erfüllt.

Zwei neue Optionspakete
Neben dem neuen Motor und zahlreichen Detailverbesserungen im Innenraum wird der Land Rover Defender im Modelljahr 2012 zudem mit zwei neuen Optionspaketen angeboten. Bei der Wahl des Lederpakets sind erstmalig Teilledersitze und ein Lederlenkrad in allen Karosserievarianten erhältlich. Das Offroadpaket beinhaltet ABS, MTR-Reifen auf Schwerlastfelgen, eine Anhängerkupplung und einen Unterbodenschutz.

Neue Leichtmetallfelgen
Aufgrund zahlreicher Kundenwünsche bietet Land Rover für den Defender Pick-up eine schwarze Plane an. Die Modellversion 110 Double Cab Pick-up ist auch mit beiger Plane lieferbar. Bei den Karosserievarianten Station Wagon und Hard Top können sich die Kunden für schwarz glänzende Leichtmetallfelgen entscheiden. Alle Modellvarianten werden zudem weltweit mit innen belüfteten Scheibenbremsen ausgerüstet. Die Preise für den überarbeiteten Defender werden in Kürze bekannt gegeben.

Gallery: Euro-5-Norm erfüllt