Ghe-O Rescue: Ein Gelände-Monster für alle Fälle

Nehmen wir einmal an, Sie sind Bergdoktor. Da braucht es schon einen ordentlichen Geländewagen: Mercedes G-Modell, Toyota Land Cruiser oder Land Rover Defender zum Beispiel. Falls Sie aber offroad gerne den direkten Weg gehen, hätten wir da etwas für Sie: den Ghe-O Rescue aus Rumänien.

Erste Hilfe
Der Name ist Programm, denn das Geländemonster wurde von seinen Erbauern zur Brandbekämpfung oder auch als Krankenwagen vorgesehen. Auch als ganz normaler Personentransporter kann der Ghe-O Rescue genutzt werden, bis zu elf Personen passen hinein. Kein Wunder bei Abmessungen, die jeden Hummer H1 popelig aussehen lassen: 5,20 Meter Länge, eine Breite von 2,70 Meter und eine Höhe von 2,39 Meter. Das Basisgewicht beträgt 3,2 Tonnen, kann aber je nach Einsatzzweck noch steigen.

Durchs Wasser pflügen
Im Angebot sind zum Beispiel Löschpumpen plus einem 620 Liter großen Wassertank. Oder wie wäre es mit pneumatisch aufblasbaren Kissen neben den Reifen, um noch besser durchs Wasser zu kommen? Für die kalte Jahreszeit hilfreich: ein Kettenantrieb der Hinterräder und ein Schneepflug. Die Bergwacht dürfte sich über den Umbau zum Krankentransporter mit seitlichem Zugang freuen.

Fette Motoren
Die Motorenauswahl besteht aus zwei Benzinern mit 340 oder 500 PS sowie zwei Dieselaggregaten mit 218 respektive 304 PS. Sperrdifferenziale an jeder Achse helfen beim Kraxeln, militärische Nutzer können die Motoren vor Wasser und elektromagnetischen Impulsen schützen lassen.

Rumänischer Hammer