Verrückte Kultmobile auf dem Internationalen Mini-Meeting 2014

Wer hätte gedacht, dass ein so kleines Auto so großen Erfolg hat? Im August 1959 eroberten die ersten Minis die Straßen. Der Kleine wurde schnell zum Kultmobil, vor dem auch die Umbau-Künstler nicht halt machten. Im Jahr 2001 kam der Neustart des frechen Briten unter BMW-Regie. Das neue Modell beschert den Münchner Automobilbauern seitdem helle Freude beim Blick auf die Verkaufszahlen. Anlässlich des 55. Geburtstags trafen sich am ersten August-Wochenende 2014 die Fans alter und neuer Minis in der englischen Grafschaft Kent, um ihre Kultautos zu feiern und zu zeigen, wie sich aus den kleine Mobilen coole Unikate machen lassen. Wir zeigen die schrägsten Umbauten in unserer Bildergalerie.