Preise etwas höher, ein Motor sowie eine Ausstattung weniger

Saab hat den 9-5 überarbeitet und zeigt das Facelift auf der Frankfurter Automesse IAA (17. bis 25. September 2005). Der 9-5 hat nun eine neue Front, die von der Designstudie 9X inspiriert wurde. Dieses Fahrzeug wurde 2001 auf der IAA vorgestellt. Optisch überarbeitet zeigen sich auch die Heckpartie sowie der Innenraum.

Höhere Preise
Der Einstiegspreis stieg von 29.650 auf 30.450 Euro. Der günstigste 9-5 war bisher eine 120 PS starke Version des 2.2 TiD. Dieser wird durch eine 150-PS-Variante ersetzt. Die neue Einstiegsvariante ist der 2.0t Linear. Er kostete bisher 29.950 Euro, jetzt ist er um 500 Euro teurer.

Nur noch fünf statt sechs Motoren
Insgesamt werden fünf Motoren angeboten – bisher gab es sechs. Alle Aggregate sind für Limousine und Kombi verfügbar. Bei den Benzinern gibt es den erwähnten 2.0 mit 150 PS, den 2.3t mit 185 PS, den 2.3T mit 220 PS und den 2.3 Turbo mit 260 PS. Alle sind aus dem Vorgänger bekannt, nur wurde der Turbo um zehn PS stärker. Daneben wird nur ein einziger Diesel angeboten, der 150 PS starke TiD – bisher gab es zwei Selbstzünder. Alle haben serienmäßig einen Partikelfilter.

Alkohol-Version in Vorbereitung
Zunächst nur in Schweden gibt es auch eine Version, die wahlweise mit Bio-Ethanol oder mit Benzin betrieben werden kann. Das Modell 9-5 BioPower wird als Limousine und SportCombi angeboten und basiert auf dem 9-5 2.0t, der dann über 30 PS mehr verfügt. Das Modell soll auch bei uns angeboten werden. Wann genau und für welchen Preis steht noch nicht fest. Saab ist mit der Alkohol-Version nicht der erste Hersteller auf dem deutschen Markt: Kürzlich führte Ford eine ähnliche Technik im Focus und Focus C-Max ein. Der Aufpreis bei Ford beträgt 300 Euro.

Ausstattung Arc fällt weg
Bisher gab es vier Ausstattungen: Linear, Arc, Vector und Aero. Die Arc-Version fällt nun weg. Stattdessen gibt es ein Classic-Paket mit Lederausstattung inklusive Sitzheizung, Instrumententafel in dunklem Walnussholz und integrierten Nebelscheinwerfern. Das Paket beinhaltet einen Kundenvorteil von 800 Euro, so Saab. Markteinführung des neuen Saab 9-5 ist im November.
(sl)

Preisliste


Saab 9-5

Grundpreis: 30.450 Euro
Limousine 2.0t Linear (150 PS) 30.450
Limousine 2.3t Linear (185 PS) 32.450
Limousine 2.3T Vector (220 PS) 37.650
Limousine 2.3 Turbo Aero (260 PS) 39.900
Limousine TiD Linear (150 PS) 32.050
SportCombi 2.0t Linear (150 PS) 31.500
SportCombi 2.3t Linear (185 PS) 33.500
SportCombi 2.3T Vector (220 PS) 38.700
SportCombi 2.3 Turbo Aero (260 PS) 40.950
SportCombi TiD Linear (150 PS) 33.100
Designlinie Vector 3.500
Fünfgang-Automatik für Benziner 1.900
Fünfgang-Automatik für Diesel 1.700
Radio-Navigationssystem 2.700
Glasschiebedach 1.050
Lederausstattung, Sitzheizung 2.200
Metallic-Lackierung 800

Bildergalerie: Facelift für Saab 9-5