Ein kompakter und schicker Allradler feiert Weltpremiere auf der IAA

Daihatsu präsentiert auf der IAA (vom 17. bis 25. September 2005) einen kompakten SUV mit der Bezeichnung D-Compact 4x4. Der kleine, fünftürige Allradler wird offiziell zwar als Studie auf der IAA vorgestellt. Doch ein erstes Foto verrät bereits einen seriennahen Charakter. Insofern ist zu vermuten, dass in nicht allzu ferner Zukunft ein entsprechendes Modell in Serie gehen dürfte. Ob der D-Compact dann der Nachfolger des aktuellen Terios wird, wurde von Daihatsu offiziell noch nicht bestätigt. Dieser Modellwechsel erscheint angesichts der bereits langen Dienstzeit des Terios jedoch als sehr wahrscheinlich.

D-Compact 4x4
Der D-Compact 4x4 ist ein moderner und kompakter SUV, der durch Leistung, Dynamik und gutes Aussehen überzeugen soll, so Daihatsu. Zudem soll er beste SUV-Eigenschaften mit handlichem Fahrverhalten für den Stadtverkehr verbinden. Vorgestellt wird der D-Compact auf der IAA zusammen mit einem neu entwickelten 1,5-Liter-Motor. Dieses Aggregat überzeugt nach Aussage von Daihatsu mit einer kraftvollen Leistungsentfaltung.
(mh)

Bildergalerie: Daihatsu D-Compact 4x4