Schneller Schwedenhappen von der Küste: MR Sweden tunt den C30 Diesel

Wem die Quasi-Neuauflage des Schneewittchensargs von Volvo zu langsam oder unauffällig ist, darf sich jetzt vertrauensvoll an die Tuner von MR Sweden wenden. Die verpassen dem C30 Diesel eine umfassende optische und motorische Leistungskur.

Mehr Plastik, bitte!
Außen trägt der getunte Nordmann ein komplettes Bodykit. Frontspoiler, Heckschürze und Seitenschweller sorgen für einen aggressiven Look. Zusätzlich bieten die Lübecker ein Gewindefahrwerk, 18-Zoll-Felgen mit Reifen im Format 225/35 und einen Dachflügel an.

Leistung auf Knopfdruck
Leistungsmäßig hat sich bei diesem C30 ebenfalls einiges getan. Die serienmäßige Leistung von 185 PS ist passé, sobald das PPC-Tuningmodul an den Diagnosestecker angeschlossen wird. Dann lässt sich der Fünfzylinder-Diesel über Codeeingaben auf mehr Leistung trimmen. Das Auto auf unseren Bildern haben die Mannen von MR Sweden etwa auf 225 PS eingestellt. Praktischerweise kann das Motortuning ebenso leicht rückgängig gemacht und der Serienzustand wieder hergestellt werden.

Kassensturz
Zu den Kosten: Der Bodykit inklusive Flügel kostet 2.325 Euro. Für den Radsatz mit Reifen werden 1.440 Euro fällig und das Gewindefahrwerk schlägt mit 1.150 Euro zu Buche. Das Motortuning einschließlich Sportluftfilter lässt sich MR Sweden mit 1.230 Euro entlohnen.

Mehr Power für den C30