,Black Collection" und ,Titanium Collection" bieten erweiterte Ausstattung

Kia bietet vom Venga ab sofort die beiden Sondermodelle ,Black Collection" und ,Titanium Collection" an. Die Fahrzeuge mit erweiterter Ausstattung und Preisvorteil basieren auf der Variante Spirit und verfügen zusätzlich über ein Panorama-Glasdach inklusive elektrischem Schiebedach, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und dunkel getönte Scheiben im Fond.

Viel mit dabei
Zum Serienumfang gehören ebenso eine Klimaautomatik, eine Sitzheizung vorn, ein Audiosystem mit sechs Lautsprechern, USB-, AUX- und iPod-Anschlüssen sowie eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Ebenfalls mit an Bord sind Nebelscheinwerfer, ein Lichtsensor, Parksensoren hinten, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, rundum elektrische Fensterheber und ein klimatisiertes Handschuhfach. Der Venga ,Black Collection" ist in Schwarz-Metallic lackiert, das Sondermodell ,Titanium Collection" in Grau-Metallic.

Knapp 1.500 Euro Preisvorteil
Als Motorisierungen stehen zwei Benziner zur Wahl: der 1.4 CVVT mit 90 PS und der 125 PS starke 1.6 CVVT. Beide Motoren sind serienmäßig mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe kombiniert. Die 1,6-Liter-Version ist optional auch mit einer Vierstufen-Automatik verfügbar. Die Sondermodelle kosten mit 1,4-Liter-Benziner 17.990 Euro, die 1,6-Liter-Versionen 18.915 Euro. Laut Hersteller ergibt sich so ein Preisvorteil von 1.430 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienfahrzeug.

Sparen beim Venga