Messe für Oldtimer, Classic Cars und Motorsport vom 30. März bis 3. April 2011

Vom 30. März bis zum 3. April 2011 wird Essen wieder zur heimlichen Hauptstadt der Oldtimer-Freunde. Zum 23. Mal findet dann in der Ruhrmetropole die Techno-Classica statt. Rund 1.200 Aussteller präsentieren auf der Messe Oldtimer, Classic Cars, Motorsport-Fahrzeuge und Motorräder. Auch über Ersatzteile und Restaurierung informiert die Branchenschau.

Alle großen deutschen Hersteller dabei
Auch zahlreiche Autohersteller zeigen historische Fahrzeuge. Mercedes etwa feiert den 125. Geburtstag des Automobils, BMW präsentiert Exponate anlässlich des 75. Geburtstags vom BMW 328. Volkswagen widmet sich dem Thema Cabriolet und bringt seltene Exponate aus der Karmann-Sammlung mit. Historische Tourenwagen und die entsprechenden Serienfahrzeuge stellt Audi aus. Auch Porsche ist mit von der Partie. Opel will auf sein 150. Gründungsjubiläum hinweisen, das 2012 stattfindet. Das Motto des Ford-Standes lautet ,80 Jahre Made in Kölle".

Von Alfa bis Skoda
Gute Tradition auf der Techno-Classica haben auch die Auftritte ausländischer Hersteller. 2011 sind unter anderem Peugeot, Citroën, Fiat, Alfa Romeo, Ferrari und Skoda dabei. Auch die Luxusmarken Bentley, Bugatti und Rolls-Royce sind in Essen vertreten. Zudem stehen auf der Messe über 2.500 Sammler-Automobile zum Verkauf und machen die Techno-Classica zu einem der erfolgreichsten Handelsplätze für Liebhaberstücke.

Preise und Eintritt
Am Mittwoch, den 30. März 2011, startet die Messe mit einem Presse- und Fachbesuchertag. Von Donnerstag, 31. März bis Sonntag, 3. April steht die Techno-Classica allen Interessierten offen. Für Erwachsene kostet der Eintritt 20 Euro, für Jugendliche im Alter von 15 bis 17 sowie Studenten 16 Euro. Für Kinder von acht bis 14 Jahren werden zehn Euro fällig. Kinder unter acht haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Familien zahlen 50 Euro, Gruppen ab 20 Personen 18 Euro pro Person. Die Veranstalter der Techno-Classica erwarten 2011 über 180.000 Besucher aus mehr als 30 Nationen.

Bildergalerie: Techno-Classica 2011