Über 15 Ausführungen mit verschiedenen Funkfrequenzen und Maßstäben

Puch (Österreich), 17. Dezember – Carrera, bekannt für seine Spielzeugrennbahnen, bietet nun unter dem Label Carrera RC auch ferngesteuerte Autos in seinem Programm an. Die Flitzer gibt es in über 15 verschiedenen Ausführungen in Maßstäben zwischen 1:10 und 1:20.

Carrera RC - Racing Machine
Die Top-Version der RC-Reihe sind die Racing Machines mit 2,4-Gigahertz-Technologie. Die mit zuschaltbarem Front- und Bremslicht ausgestatteten Modelle im 1:10-Maßstab sind allradangetrieben. Die Fernsteuerung, genannt Controller, verfügt über ein LCD-Display mit Stoppuhrfunktion. Über den Controller lässt sich außerdem das Fahrwerk in der Höhe verstellen – es gibt damit einen On- und einen Offroad-Modus. Die Racing Machine misst einen halben Meter in der Länge, die Karosserie besteht aus einem biegsamen Spezialkunststoff. Verfügbar sind die typischen Carrera-Farben Rot, Blau oder Schwarz. Der empfohlene Verkaufspreis für die bis zu 35 km/h schnellen Modelle beträgt rund 200 Euro.

Offroader mit Lizenz von VW und Hummer
Der Maßstab 1:12 und die 2,4-Gigahertz-Frequenz kennzeichnen die beiden Modelle mit Originallizenz der Autohersteller Hummer und VW. Die detailgetreuen Nachbildungen von echten Baja-Rallye-Trucks sind wie die Vorbilder allradgetrieben. Den ,Hummer H3 Baja Race" gibt es in Silber und Blau, den ,VW Baja Race Touareg" nur in einer Farbe. Die 40 Zentimeter großen Renner erreichen bis zu 35 km/h und kosten rund 160 Euro.

1:14-Offroader: Wasserkanone oder Wheelie
Über die 27-Megahertz-Frequenz werden die 1:14-Modelle ,Agent Black Power Watergun" und ,Inferno" gesteuert. Beide verfügen über Xenon-Scheinwerfer und Bremslichter. Die erste Version kommt mit einer eingebauten Wasserkanone, die bis zu sechs Meter weit spritzen kann. Der ,Inferno" kann in Feuerrot oder knalligem Orange bestellt werden. Außerdem hat das Modell eine Wheelie-Funktion, die den Offroader nur auf den Hinterreifen fahren lässt. Preis der Spielzeuge: rund 70 Euro.

Offroader im Maßstab 1:18
Die mit einem futuristischen Chassis versehenen ,Shuttle Galaxy" und ,Power Rider" verfügen große Stoßfänger an Front und Heck. Eingebaut ist eine Wheelie-Funktion. Kostenpunkt für den Spaß: zirka 50 Euro.

1:16-Buggies – Ein Good Guy, zwei Gangster
Zwei Geschwindigkeitsstufen bieten die 27-Megahertz-Modelle im Maßstab 1:16. Der ,Agent Black Spy Control" verfügt über Blaulicht und Sirene. Den bösen Part übernehmen ,Shadow Wolf" und ,Speed Fighter" mit ihren aggressiven Outfits. Die drei Modelle kosten jeweils rund 60 Euro.

Shadow Fox und Green Cobra: 1:20-Buggies
Mit ,Shadow Fox" und ,Green Cobra" im Maßstab 1:20 bietet Carrera RC die zwei kleinsten Vertreter der RC-Reihe an. Sie erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 20 Km/h und werden in entweder in schwarz-orangefarbenem oder giftgrünem Anstrich mit aufgemaltem Cobra-Kopf angeboten. Beide Modelle funktionieren auf 27-Megahertz-Basis. Die Preise betragen jeweils rund 40 Euro.

Mit Wasserkanone