Kofferraumboden aus Teak, feinstes Weichleder, Apple-iPads im Fond

Er ist laut Land Rover der ,luxuriöseste Range Rover aller Zeiten": die Ultimate Edition der Ausstattungslinie Autobiography. Auf dem Genfer Salon (3. bis 13. März 2011) soll die Weltpremiere des Meisterstücks gefeiert werden.

Verschiedene Ledersorten
Vor allem innen wurde Hand angelegt, und das im Sinne des Wortes: feinste Materialien, manuell verarbeitet, sollen hier für ein ganz besonderes Ambiente sorgen. So gibt es Sitzbezüge aus Semianilinleder sowie Applikationen aus Oxfordleder an Türverkleidungen, Armaturenbrettoberseite und Lenkrad. Zudem verfügt die Ultimate Edition über neuartige Holzdekore an der Instrumententafel und den oberen Türverkleidungen. Zudem sind neue Farbschemata in dunklem Kirschholz oder in Arabica lieferbar.

Teakboden im Kofferraum
Der Ultimate-Range soll ein Chauffeursmobil sein. Für die Fondpassagiere stehen zwei elektrisch verstellbare, besonders großzügige und komfortable Einzelsitze bereit. Die hinteren Konsolen wurden um einen aus Aluminium gefertigten Laptoptisch samt Getränkekühler sowie um zwei Apple-iPads ergänzt. Selbst der Kofferraum der Range-Rover-Sonderedition wurde herausgeputzt: Wie das Deck einer Superyacht besitzt das Ladeabteil einen Teakboden, der von Leder- und Metallapplikationen abgerundet wird.

Diamantgedrehte 20-Zöller
Neben Santorini Black stehen die exklusiven Töne Roussillon Red oder Otago Stone als Außenfarben zur Verfügung. Die Türgriffe, der Kühlergrill und die seitlichen Lufteinlässe werden ebenfalls in Wagenfarbe lackiert. Der Luxus-Range rollt auf diamantgedrehten Mehrspeichen-Alus in 20 Zoll Größe und besitzt ein eigenes Modellemblem am Heck. Optional sind ein zusätzliches Styling-Paket und ausfahrbare seitliche Trittstufen zu haben.

Benziner und Diesel als Antriebe
Bei den Antrieben kann unter zwei Alternativen gewählt werden. Als Diesel ist der neue 4,4-Liter-TDV8 zu haben. Er wird mit einer Achtstufen-Automatik gekoppelt. Die Maschine liefert 313 PS und ein maximales Drehmoment von 700 Newtonmeter. Die zweite Motorenalternative bildet ein V8-Kompressorbenziner, der aus 5,0 Liter Hubraum 510 PS Leistung und ein maximales Drehmoment von 625 Newtonmeter holt.

Nur 500 Fahrzeuge
Die Ultimate Edition des Range Rover Autobiography wird in Großbritannien gefertigt. Weltweit soll es nur 500 Fahrzeuge geben. Ab Juni 2011 wird jedes Einzelstück ausschließlich auf Kundenbestellung produziert, der Preis startet bei 165.000 Euro. Ausgeliefert werden die Autos ab Herbst 2011.

Bildergalerie: Edelster Range Rover