Neue Spitzenreiter in zwei Segmenten, Diesel schwächelt

Die neuen KBA-Zahlen der Fahrzeugneuzulassungen im Oktober 2017 bieten interessante Einblicke. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Zulassungen um 3,9 Prozent. Die der Benziner sogar um 18,8 Prozent. Mehr als 60 Prozent der Käufer wählten diese Antriebsart. Die Anzahl der Diesel-PKW ging indes um 17,9 Prozent zurück. Nur noch etwas mehr als jeder Dritte entschied sich für einen Selbstzünder. Am stärksten wuchs das Segment der Plug-in-Hybride (plus 99,1 Prozent) vor dem der Elektroautos (plus 86,8 Prozent). Bei den Spitzenreitern in den jeweiligen Segmenten gibt es zwei Wechsel. Klicken Sie sich durch unsere Galerie, um zu sehen, welche Autos in ihren Klassen die Nase vorn haben.