Go East - Die Highlights des Moscow International Automobile Salon 2008

Russland befindet sich im Aufschwung: Im ganzen Land herrscht eine Wirtschaftswunderstimmung. Dass da auch die namhaften westlichen Automobilhersteller hellhörig werden, verwundert nicht weiter. Vor allem die deutschen Marken sollen in Zukunft Nutznießer dieser Situation sein. So werden laut Prognosen des Verbands der Automobilindustrie (VDA) der Gesamtmarkt in Russland 2008 auf 3,1 Millionen Einheiten um ein Viertel, der Absatz deutscher Autos sogar um ein Drittel auf 465.000 Einheiten anwachsen. "Damit haben die deutschen Hersteller ihren Marktanteil auf dem russischen Markt gegenüber dem Jahr 2004 nahezu verdreifacht. Jeder siebte Neuwagen, der derzeit in Russland zugelassen wird, ist von einer deutschen Konzernmarke", betonte Matthias Wissmann, Präsident des VDA anlässlich des Moscow International Automobile Salon 2008 vom 29. August bis 7. September 2008 in der russischen Hauptstadt. In den Messehallen der Moskwa-Metropole tummeln sich daher allerhand namhafte Hersteller mit jeder Menge Weltpremieren und neuer Modelle im Gepäck. In unserem Messe-KlickTrick zeigen wir Ihnen die Highlights.