Die wichtigsten Highlights zum Durchklicken

Seit über 100 Jahren werden in Genf die wichtigsten automobilen Neuerscheinungen aus der ganzen Welt präsentiert. Hier finden Sie die bedeutsamsten Serienneuheiten 2008 von H wie Honda bis M wie Mini zum Durchklicken.

Neuheiten aus dem Fernen Osten
Der japanische Autohersteller Honda zeigt den neuen Accord erstmals in voller Pracht. Das Mittelklassemodell wird als Limousine und als Kombi vorgestellt. Bei Hyundai gibt es den facegelifteten Matrix in einer Weltpremiere zu sehen. Eine weitere Neuheit aus dem Fernen Osten ist die Nissan-Nobelmarke Infiniti, die im Herbst 2008 den Verkauf in Deutschland starten will. Zu den ersten Autos des Herstellers gehört der EX, ein coupéähnliches SUV.

Lancia zeigt den neuen Delta
Der Turiner Autokonzern Lancia zeigt in Genf erstmals die Serienversion des neuen Delta. Wann die Neuauflage des Klassikers in den Verkaufshallen stehen wird, ist allerdings noch unklar. Land Rover lässt beim Defender SVX nun endgültig die Hüllen fallen. Zum 60-jährigen Firmenjubiläum putzt der Geländewagenspezialist das Traditionsmodell besonders fein heraus. In Deutschland wird die Sonderedition im Spätsommer 2008 als Defender 90 und 110 Station Wagon eingeführt.

Luxus pur von Maybach
Maybach steht seit beinahe 100 Jahren für Luxus pur. Auf dem diesjährigen Auto-Salon präsentieren die Schwaben die Serienversion der spektakulärsten Luxus-Neuerscheinung der letzten Zeit: den Maybach Landaulet. Bei diesem Fahrzeug ist der Chauffeursbereich geschlossen, während den exklusiven Plätzen im Fond in Cabrio-Manier das Dach entzogen werden kann. Bei Mercedes gibt es die überarbeiteten Modelle SL, CLS und SLK sowie verschiedene BlueEFFICIENCY-Varianten zu sehen.

Rennflitzer von Mini
Mini feiert mit dem John Cooper Works Weltpremiere. Die besonders sportliche Variante des kleinen Flitzers, ist als Limousine und als Kombi-Version Clubman erhältlich. Der Antrieb basiert auf dem aktuellen Motor des Cooper S, der umfangreich überarbeitet wurde und nun auch in der Straßenversion zum Einsatz kommt. Die Markteinführung der beiden Sport-Minis ist in Deutschland für August 2008 vorgesehen.