Welche Hersteller auf die ungewöhnliche Zahl setzen

Fünf Zylinder: Seit den Rallye-Erfolgen des legendären Audi Quattro ist die ungerade Zahl unter der Haube berühmt. Wer jemals dem sonoren Klang von fünf Töpfen lauschen durften, vergisst ihn nicht so schnell. Seit Mitte der 1970er-Jahre spielen Fünfzylindermotoren im Automobilbau eine Rolle. Sie bieten Platzvorteile beim Einbau, zudem können sie von Vierzylinder-Aggregaten abgeleitet werden. Wir zeigen Ihnen, in welchen Autos ein Quintett zum Einsatz kam oder heute noch kommt.