Bei den Veredlern gibt es Karbon und PS ohne Ende

Serienmodelle sind einigen Zeitgenossen viel zu langweilig. Genügend Geld vorausgesetzt, wird ihnen von Tunern jeder Wunsch erfüllt: Karbon satt, Riesenfelgen, Spoiler bis zum Abwinken und natürlich auch PS ohne Ende. Auf dem Genfer Autosalon vom 8. bis 18. März 2012 lassen sich die Autoveredler nicht lumpen. Gleich vier nach allen Regeln der Tuningkunst aufgemotzte Exemplare des Supersportwagens McLaren MP4-12C können bestaunt werden. ,Normalo"-Tuning muss man mit der Lupe suchen – es sei denn, man bezeichnet einen VW T5 mit über 450 PS als normal. Stattdessen dominieren Umbauten von Luxus-Karossen. Wir haben für Sie die wichtigsten Kreationen zusammengetragen.