SWD-Kalender für 2016 weicht (etwas) vom Üblichen ab

Der übliche Girls-Kalender für die Werkstattwand sieht so aus: Sexy Mädel steht neben scharfem Boliden vor einer Traumkulisse. Da schaut Mann gern hin. Der Schmierstoffproduzent SWD aus Duisburg schlägt jetzt einen ganz anderen Weg ein. Das neue Konzept des Fotokünstlers Kristian Liebrand, der schon den vorherigen Kalender für SWD verantwortete, sieht eine ,Null-PS"- Version vor: Anstelle teurer Schleudern gibt es liebevoll gebastelte Seifenkisten. Die Fotoshootings fanden in Berlin statt. SWD verschenkt den Kalender zum 50. Firmenjubiläum, eine Kaufversion gibt es nicht. Wer keinen der Kalender abkriegt, bekommt bei uns einen kleinen Trost: Wir haben alle Bilder zum Durchklicken in unserer Galerie.