J.D. Power-Studie 2016: Deutsche Marken nur Mittelmaß

Es ist eine Frage, die gerne hitzig am Stammtisch diskutiert wird: Welche Marke baut die besten Autos? Hier fließen ganz subjektive Vorlieben ein. Anders bei dem Aspekt der Zuverlässigkeit. Ganz objektiv hat nun das Marktforschungsinstitut J.D. Power mehr als 15.000 deutsche Autobesitzer mit ein bis drei Jahre alten Fahrzeugen nach ihren Problemen befragt. Anders als etwa bei der Pannenstatistik des Automobilclubs ADAC können hier keine konzerneigenen Pannenhelfer die Statistik verfälschen. Und tatsächlich schneiden bei J.D. Power die deutschen Marken teilweise überraschend schlecht ab. Wir zeigen Ihnen die Ergebnisse im Überblick.