Shooting Brakes in Vergangenheit und Zukunft

Kombis mögen ja praktisch sein, haben aber immer einen leichten Geruch von Handwerk und Familie. Die Alternative hat einen englischen Namen: Shooting Brake. Ursprunglich für die Jagd konzipiert, versteht man darunter im strengen Sinn einen geräumigeren Coupé-Ableger mit einer Mischung aus Kombi- und Steilheck. Vereinfacht gesagt: ein zweitüriger Kombi. Doch wie in fast allen Autokategorien verschwimmen auch hier zunehmend die Definitionsgrenzen. Wir zeigen Ihnen einige schicke Bespiele von früher und heute.