Am 23. Februar 2021 wurde er endlich vorgestellt, der Elektro-Hoffnungsträger von Hyundai. Der Ioniq 5 ist das erste Auto auf Basis der neuen Plattform E-GMP, die ausschließlich auf Elektroautos ausgerichtet ist. Da sie mit 800-Volt-Technik arbeitet, klappt das Laden mit Gleichstrom ganz besonders schnell: Ähnlich wie beim Porsche Taycan dauert es nur 18 Minuten.

Den Ioniq 5 gibt es mit zwei verschiedenen Batterien 58 kWh und 73 kWh sowie mit Heck- oder Allradantrieb. So resultieren vier Varianten, von der 125 kW starken Basisversion mit Heckantrieb und 58-kWh-Akku bis zur 225 kW starken Allrad-Topversion mit 73-kWh-Batterie. Die Reichweite des Hecktrieblers mit großem Akku wird mit rund 480 km angegeben. Die Preise beginnen bei 41.900 Euro, Marktstart ist im Frühsommer. 

  • Basispreis: 41.900 Euro
  • Antrieb: 1 oder 2 E-Motoren, Heck- oder Allradantrieb, 125 kW bis 225 kW
  • 0-100 km/h: zwischen 5,2 und 8,5 Sek.
  • Akku: 58 bzw. 73 kWh
  • Reichweite: bis zu 480 km (WLTP)
  • Aufladen: keine Angaben zu AC, bis 350 kW DC
  • Länge: 4,64 Meter
  • Kofferraum:  531-1.591 Liter hinten plus kleiner "Frunk"
  • Marktstart: Frühsommer 2021
  • Stand: 23. Februar 2021