In der Formel 1 ist das offizielle Medical Car seit 2015 ein Mercedes-AMG C 63 S T-Modell (S 205, siehe Foto).

Dessen Vorgänger aus den Reihen der C-Klasse sind das C 63 AMG T-Modell (S 204, ab 2008), ein C 55 AMG T-Modell (S 203, ab 2004), ein C 32 AMG T-Modell (S 203, ab 2001), ein C 55 AMG T-Modell (S 202, ab 1998) und ein C 36 AMG (S 202, ab 1996). In der Formel 1 wird ab Juni 1996 ein C 36 AMG (W 202) als Safety-Car eingesetzt.

Performancemodelle der C-Klasse kommen auch in der DTM als offizielles Safety-Car zum Einsatz.