Die Tatsache, dass Hyundai den neuen Tucson in Europa auch als Hybrid anbietet, überrascht etwas. Aber auch hier dürfte der US-Markt die treibende Kraft gewesen sein.

Apropos Kraft: Zu den 132 kW (180 PS) seines 1,6-Liter-Turbobenziners gesellt sich ein Elektromotor mit weiteren 44,2 kW (60 PS). Zusammen stellen beide Motoren eine Systemleistung von 169 kW (230 PS) und ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern zur Verfügung. Mit dabei ist eine 1,49-kWh-Batterie. Offizieller Verbrauch: 5,6 Liter Super.