Der elektrisch angetriebene Mini ist mit 3,85 Meter rund 20 Zentimeter kürzer als der Peugeot e-208 und der Opel Corsa-e. Insofern ist es auch kein Wunder, dass der Kofferraum mit 211-731 Litern nicht gerade riesig ist. Von der Größe her passt der Cooper SE eher zum Honda e als zu den genannten Modellen. Anders als der Honda hat der Mini allerdings nur drei Türen – nicht sehr praktisch.

Die Motorleistung von 135 kW (184 PS) ist stattlich, sie liegt auf dem Niveau eines Cooper S. Doch die Reichweite von 270 Kilometer nach NEFZ (der sicher deutlich kleinere WLTP-Wert wird nicht angegeben) ist nicht gerade berauschend. Die Preise beginnen bei 32.500 Euro. Daran und an den technischen Daten hat sich auch beim oben gezeigten Facelift nichts geändert. Die neue Version ist ab März verfügbar.

  • Basispreis: 32.500 Euro (mit 19% Mwst.)
  • Antrieb: Hybrid-Synchronmotor mit 135 kW und 270 Nm
  • 0-100 km/h: 7,3 Sek.
  • Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h
  • Akku/Reichweite: 29 kWh netto / 270 km NEFZ
  • Aufladen: bis 11 kW AC, bis 50 kW DC
  • Länge: 3,85 Meter
  • Kofferraum: 211-731 Liter
  • Marktstart: März 2021 (Facelift)
  • Stand: 29. Januar 2021