Es gibt Leute, die den Citroën C3 der ersten Generation als geistigen Erben des legendären 2CV betrachten, dem er tatsächlich in einigen stilistischen Lösungen huldigt. Aber das französische Unternehmen ist vor einigen Jahren der Wiederbelebung der "Ente" noch näher gekommen. 

So geschehen im Jahr 2009 mit dem Revolte, einem Elektro-Konzeptauto mit sehr starken Retro-Einflüssen vom 2CV. Eine Zeit lang schien es so, als würde eine Serienversion das neue Highlight der DS-Reihe zu werden, noch bevor DS eine Karriere als eigenständige Marke einschlug. Nun, vielleicht möchte man es sich bei Stellantis ja jetzt noch einmal überlegen.