Drehzahlmesser mit Knüppelschaltung verraten das erste sportliche Modell des R5, den bereits erwähnten TS von 1975. 

In Deutschland wird die ursprünglich für Frühjahr 1973 vorgesehene Markteinführung des Renault 5 auf Herbst 1972 vorverlegt. Die in der Bewertung ausländischer Fahrzeuge traditionell zurückhaltende Presse feiert dort den Renault 5 als "Raumwunder" (Deutsche Automobilrevue) und Wagen der Zukunft" (Frankfurter Rundschau).

Das damalige Leitmedium der Branche, die "auto motor und sport", textet: "Der kleine Renault ist, was Raumausnutzung, Transportkapazität sowie seine Eignung als Stadt- und Einkaufswagen angeht, unter Europas Kleinwagen zweifellos der größte."