Auf diesem Bild erkennt man gut die technische Konzeption des Renault 5. Anfängliche Motorisierungen: 782 bis 956 Kubikzentimeter Hubraum und 34 bis 44 PS. Spitzenmodell ab 1975 war der TS mit 64 PS Leistung. 

Innen überzeugt der kleine Renault 5 mit einem überlegenen Raum­angebot. Die Rückbank lässt sich umlegen und erweitert auf diese Weise das Kofferraumvolumen auf bis zu 900 Liter. Außerdem verfügt der freche Franzose über Liege­sitze und drei (!) Aschenbecher.

Der 5er teilt sich eine Vielzahl von Komponenten mit dem Renault 4 und 6, was für hohe Zuver­lässigkeit, sicheres Fahrverhalten und beispielhaften Fahrkomfort sorgt. So verfügen beispielsweise alle Renault 5-Modelle über Einzel­radaufhängungen rundum mit Torsionsstäben. Auch die legendäre Revolverschaltung stammt aus den Schwestermodellen. Die Gleichteilestrategie unterm Blech senkt die Produktionskosten.