Nur für Motorsportveranstaltungen und zu Marketing-Zwecken gedacht ist offenbar der ID.R, der im März 2018 vorgestellt wurde. Der 500 kW (680 PS) starke Bolide nahm unter anderem am Pikes-Peak-Bergrennen teil.

Neben dem ID.R sollen für VW künftig auch MEB-Fahrzeuge an Motorsport-Events teilnehmen, hieß es 2019. Verbrenner-Autos dagegen will VW nicht mehr als Werks-Rennfahrzeuge einsetzen.