Als PS-starken Boliden ist der Honda e eigentlich nicht bekannt geworden. Dieses Auto fällt einem ein, wenn man ein Beispiel für ein besonders schickes Elektroauto sucht. Aber mit 154 PS (oder 113 kW) gehört der kleine e doch zu den stärkeren Kleinwagen. 

In Sachen Sprint darf man jedoch nicht zu viel verlangen, denn der Honda e ist mit 1,6 Tonnen ziemlich schwer - der (größere!) Honda Jazz ist 300 Kilo leichter. So braucht das Auto 8,3 Sekunden für die Standardaufgabe, und schon bei 145 km/h ist Schluss. Wer es mit der Geschwindigkeit übertreibt, wird auch nicht die angegebene Reichweite von 222 Kilometern (nach WLTP) schaffen. Die Fahrleistungen rechtfertigen den hohen Preis nicht, aber der Honda e ist eben doch sehr schick - und gut ausgestattet obendrein.

  • Motor: Elektromotor
  • Leistung: 154 PS (113 kW) (mit Advance-Paket)
  • Drehmoment: 315 Nm
  • Antrieb / Getriebe: Heckantrieb / Einganggetriebe
  • 0-100 km/h: 8,3 Sek.
  • Spitze: 145 km/h
  • Preis: 37.042 Euro (mit Advance-Paket)