Den neuen Leon gibt es als Seat und als Cupra. Die Sportmarke hat drei starke Motorisierungen angekündigt, die es bei Seat nicht gibt: die Plug-in-Hybrid-Version mit 245 PS sowie den 2.0 TSI mit 245 und 300 PS. Alle Versionen haben Frontantrieb.

Bislang steht allerdings nur die PHEV-Version in der Preisliste, für knapp 38.000 Euro. Damit ist das Auto das teuerste Basismodell in unserer Übersicht. Der gleich motorisierte Skoda Octavia RS iV ist mit über 42.000 Euro noch teurer, aber er ist kein Basismodell.

  • Basispreis: 37.817 Euro (Plug-in-Hybrid mit 245 PS, mit 16% Mwst.)
  • Motoren: 1 PHEV
  • Länge: 4,40 Meter
  • Kofferraum: keine Angabe
  • Marktstart: 2020
  • Stand: 2. November 2020