Ein Exot, den wohl kaum jemand auf der Rechnung hat, wenn es um Kompaktkombis geht, ist der Lada Vesta SW. Auf dem deutschen Markt ist der Wagen (von dem es auch eine Cross-Version mit Offroad-Design gibt) offenbar seit 2019, in Heimatmarkt Russland startete der Vesta aber bereits 2015.

Für den Antrieb des Kombis sorgt stets ein 1,6-Liter-Saugbenziner mit 102 PS und 145 Newtonmeter Drehmoment. Beim Getriebe kann man zwischen einer Fünfgang-Schaltung und einem automatisierten Fünfgang-Schaltgetriebe wählen. Der Basispreis von 14.000 Euro ist konkurrenzlos im Segment, seit es den Dacia Logan MCV nicht mehr gibt.

  • Basispreis: 14.000 Euro (mit 102-PS-Saugbenziner, Ausstattung Basis)
  • Motoren: 1 Saugbenziner
  • Länge: 4,41 Meter
  • Kofferraum: 480 Liter, Maximalvolumen nicht bekannt
  • Stand: 29. Oktober 2020