Der Fiat Tipo startete 2016 in drei Karosserievarianten: Stufenhecklimousine, Schräghecklimousine und Kombi. Er wird in der Türkei gebaut und ersetzte den 2014 ausgelaufenen Bravo II (den es jedoch nicht als Kombi gab).

Vier Motoren werden für den Tipo Kombi angeboten. Los geht es mit einem 95 PS starken Saugbenziner, der 127 Newtonmeter Drehmoment produziert. Es folgen der 1.4 T-Jet mit 120 PS und 215 Nm sowie zwei Diesel mit 95 und 120 PS. Der Basispreis liegt knapp über 17.000 Euro; damit ist er der günstigste Kompaktkombi. Ein Facelift des Tipo kommt übrigens schon bald auf den Markt. Mehr dazu im nächsten Bild.

  • Basispreis: 17.049 Euro (1,4-Liter-Saugbenziner, Ausstattung Street)
  • Motoren: 1 Saugbenziner, 1 Turbobenziner, 2 Diesel
  • Länge: 4,57 Meter
  • Kofferraum: 550 Liter, Maximalvolumen unbekannt
  • Stand: 28. Oktober 2020