Das 4,80 Meter lange Mittelklasse-SUV Range Rover Velar bekommt zum Jahreswechsel ein Facelift. Zu den optischen Änderungen gehört offenbar eine andere Schürze. Innen erhält der Wagen einen Automatik-Wahlhebel statt des bisherigen Drehrads.

Für den Antrieb sorgen nun ein Plug-in-Hybrid-System sowie neue Reihensechszylinder und ein neuer 2,0-Liter-Diesel als Einstiegsaggregat. Die Preise beginnen bei rund 58.000 Euro.

  • Basispreis: 58.385 Euro (D200)
  • Motoren: 1 Turbobenziner, 2 Diesel, 1 PHEV
  • Segment: D-SUV (Mittelklasse-SUVs)
  • Länge: ca. 4,80 Meter (Vor-Facelift-Version)
  • Marktstart: Anfang 2021
  • Stand: 24. September 2020