Das zweite große MQB-SUV ist der Skoda Kodiaq. Die Technik und das Motorenangebot ist identisch. In der aktuellen Preisliste findet sich als Top-Diesel noch die Version mit 190 PS, aber die 200 PS starke Nachfolger-Version (wie bei Seat) wird gerade eingeführt. Wie die Schwestermodelle gibt es auch die Kodiaq als Fünf- und Siebensitzer; die zweite Sitzreihe ist längs verschiebbar.

Der Kodiaq startete bereits Ende 2016; daher erhielt er bereits ein Facelift (im Sommer 2019). Die Änderungen waren aber minimal - zum Beispiel ziert nun ein "Skoda"-Schriftzug das Heck, während es zuvor das Skoda-Logo war. Bemerkenswert ist aber vielleicht noch das Coupé-SUV Kodiaq GT, das aber bisher nur für den chinesischen Markt vorgesehen ist.

  • Basispreis: 29.000 Euro (1.5 TSI mit 150 PS, Ausstattung Active, 16% Mwst.)
  • Motoren: 2 Turbobenziner, 2 Diesel
  • Antrieb: Front- und Allradantrieb
  • Länge: 4,70 Meter
  • Kofferraum des Fünfsitzers: 680-2.065 Liter
  • Marktstart: Sommer 2019 (Facelift)
  • Stand: 24. September 2020