Noch können Sie die letzten Exemplare des Skoda Octavia III kaufen. Genauer gesagt: Das Facelift von 2017. Hier traf die Bezeichnung tatsächlich einmal zu: Die geteilten Scheinwerfer zogen die Kritik auf sich.

Bei dem Versuch, ein raffinierteres Auto zu präsentieren, wandten die Designer der tschechischen Marke diese Lösung (die bereits an der Mercedes-Benz E-Klasse zu sehen war) an, was nicht jedermanns Geschmack war.